Tag Archives for " Universelle Gesetze "

Ausklang 2013

Prozesse zum Ausklang 2013 sind sinnvoll

Wenn sich ein Jahr zum Ende neigt und ein neues Jahr beginnt, sind viele Prozesse sinnvoll und es liegt irgendwie im Menschen, dass er dann das Bedürfnis hat, alte Dinge abzuschliessen und Neues anzugehen. So räumen viele im Geschäft auf und sortieren die Ablage, organisieren die kommenden Dinge neu. Wieder andere entrümpeln beispielsweise den Keller, den Estrich oder den Abstellraum von all den Dingen die sich da immer mehr angehüft und gestapelt haben.

So habe auch ich mich an diesem Jahreswechsel spontan zu einem Prozess entschlossen. Kurz zu Fuss von Zürich nachContinue reading

Schwärmende Stimmen und Lust auf noch mehr Abendseminar

Gelungener Auftakt: Die Abendseminar-Reihe von Universe Coach® am letzten Donnerstag, 13.9.2012 in Zürich ließ die Teilnehmenden nach neuen Erkenntnissen und geeigneten Methoden für das weitere Leben zufrieden und gerüstet nach Hause gehen.

Ein Abendseminar! Das Wort selbst verheißt nicht gerade die aktivsten Teilnehmenden und lässt vermuten, dass wohl nach 10-15 Minuten die Ersten mit dem Schlaf kämpfen. In Erwartung eines Vortrags, indem die  passiv zugehört und einfach nur konsumert werden kann, wurden die Anwesenden positiv vom Gegenteil überrascht.

In den allermeisten Seminaren und Vorträgen steht in der Hauptrolle meist der Referent. Nicht so beim Abendseminar von Universe Coach. Im Rampenlicht steht der Teilnehmende, denn in Praktischen Beispielen in welchen es um die echten Problemstellungen Continue reading

Master Your Mind – Ist Gehirnwäsche gefährlich?

Vergangenes Wochenende, vom 29. Juni bis am 1. Juli 2012, fand in London das Seminar mit dem vielversprechenden Titel „Master Your Mind“ statt. Ich begab mich also zusammen mit etwa 800 anderen ähnlich gesinnten Menschen in die Englische Metropole um mich unter der Flagge von T. Harv Ekers Signature Program und unter der Leitung und Unterstützung von Marjean Holden, Mac Attram und John Kehoe einer Gehirnwäsche zu unterziehen.

„Was denn? Gehirnwäsche?“ fragten mich manche Bekannte, wenn ich Ihnen erzählte, was ich vor hatte.

„Na klar Gehirnwäsche“ bekamen sie unverblümt von mir zur Antwort. Das verblüffte doch den Einen oder Anderen und genauso könnte es Ihnen jetzt auch gehen, wenn Sie diese Zeilen lesen. Doch lassen Sie mich das erläutern…Continue reading

>