Glücklich sein! – Eine kurze und einfache Übung die es in sich hat.

Achtung! Möchtest Du einfach glücklich sein und das mit aller Kraft und Anstrengung?

Es könnte genau das Gegenteil bewirken, wenn Du zu verbissen daran “arbeitest” glücklich zu sein.

Ja, Du hast richtig gelesen. Unbedingt etwas zu wollen hält einen Wunsch krampfhaft fest – und Festhalten ist doch wohl das Gegenteil von Fliessen, oder?

Die folgende Übung zeigt Dir auf einfache Weise auf, wie Du loslässt und glücklich sein kannst.

Glücklich sein vorstellen – Hier und Jetzt

Dazu eigenet es sich, hin zu sitzen, die Augen zu schliessen und sich einige Minuten auf den eigenen Atem zu konzentrieren, wie er in den Körper ein- und wieder ausströmt – einfach nur dem eigenen atmen bewusstsein. Bewusst sein, dass du BIST und ein- und ausatmest mehr nicht. Das ist übrigens eine der einfachsten Übungen, um innert kürzester Zeit ins Hier und Jetzt zu kommen – einfach auf den eigenen Atem konzentrieren.

Solltest Du entdecken, dass Du mit Deinen Gedanekn abschweifst, so konzentriere Dich einfach wieder auf Deine Nase und den Atem, wie Du ihn ein und ausatmest. Tue dies für eine ganze Weile, bis Du ruhig bist und nichts mehr anderes denkst – nur ein und aus…

Jetzt stelle Dir eine Situation vor, in der Du glücklich bist. Das kann eine Situation aus Deiner Vergangenheit sein, eine Vorstellung in Deiner Zukunft oder auch irgend eine erfundene Stuation. Fühle das Gefühl und nimm es vollkommen in Dich auf. Fühle Dich so richtig hinein und koste es aus – geht das? Sehr schön und wenn es geht, versuche dann das Gefühl noch zu verstärken, einfach stärker machen, vielleicht kannst du das..

Fühle noch eine Zeit lang, wie gut es sich anfühlt so glücklich zu sein und koste es aus – und wenn Du soweit bist, dann öffne Deine Augen vorsichtig und blicke langsam umher und betrachte die Umgebung und Gegenstände um Dich herum. Du brauchst nichts zu beurteilen, sondern einfach nur ansehen und versuche dabei das Gefühl des glücklich sein weiterhin zu spüren. Und ganz langsam bewege Dich mehr und mehr und gehe in Deinen gewohntn Alltag über… und nimm das Gefühl so gut als möglich mit…

Und wie fühlt sich das an?
War das jetzt schwierig für Dich?

Hinterlasse doch unten einen Kommentar mit Deinen Erfahrungen mit der Übung oder vielleicht kennst Du auch eine einfache Übung, dann schreib sie gerne an mich per Email an info@universecoach.com..

Und immer wenn Du magst, nimm diese kleine Übung zum glücklich sein hervor… Du weisst ja jetzt, wie es geht.

Dein Universe Coach®

  • Alt Mylène sagt:

    Grüezi Herr Häfliger

    Danke, dass Sie mich an diese einfache und doch sehr wirkungsvolle Übung erinnert haben. Ich werde sie wieder regelmässig in mein Programme einbauen. Gerade, wenn die Gedanken kreisen, man physisch noch hier und mental schon am nächsten Ort ist, hilft sie zur Entspannung und erdet schön.

    Aufgeräumte Grüsse
    Mylène Alt

  • >