Eine einfache Übung zum glücklich sein

Die Tage werden kürzer, die Sonne zeigt sich immer seltener, es naht der Herbst beziehungsweise der Winter.

Besonders in dieser Jahreszeit leiden viele Menschen an leichten Depressionen, die Stimmung jedes einzelnen wird von Tag zu Tag ein klein wenig schlechter.

Das muss nicht sein. Erhebe Dich, nimm Dein Glück und Dein Wohlbefinden selbst in die Hand. Das Wetter mag zwar vielleicht nicht mehr das Schönste sein, aber Du darfst nicht zulassen, das es auch auf Dein Gemüt schlägt, Du hast es selbst in der Hand, das Du glücklich bist.

Heute möchte ich Dir eine kleine, jedoch sehr effektive Möglichkeit zeigen, wie Du etwas mehr Glück in dein Leben bringst,

  • Setze dich gemütlich hin, auf einen Stuhl oder lege dich bequem auf deine Couch
  • Schließe deine Augen
  • Konzentriere dich ausschließlich auf deinen Atem, egal was rundherum passiert
  • Wiederhole es, bis du innerlich komplett ruhig und entspannt bist
  • Denke jetzt an eine Situation in der Du Glück empfindest, irrelevant ob es nur eine Fantasie ist, oder ob es einen Bezug aus deiner Vergangenheit hat, konzentriere dich auf dieses Gefühl, sauge es auf, genieße es und versuche es zu verstärken
  • Nutze diese Momente, um dein Glücksdepot wieder aufzufüllen
  • Öffne nun wieder deine Augen, blicke umher, versuche die Glücksempfindung, die Du gerade spürst, so lange wie möglich zu halten, koste es aus

Trainierst und wiederholst du das oft genug, dauert der Zyklus der Empfindung immer ein kleines Stück länger, denn jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.

Wie hat Dir die Übung gefallen? Würde mich über Deinen Kommentar freuen!

>