Davon laufen und zu sich kommen

„Wo kämen wir Pier am Lago di Luganohin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“

Es ist schon so eine Sache mit dem Hinkommen und Hingehen und zu sich kommen im Leben. Gerade zum Jahreswechsel hat sich wohl die Eine und der Andere seine Gedanken darüber gemacht. Wohin man dieses Jahr kommen will, welche Ziele man hat, in welche Richtung man geht und welche ungünstigen Angewohnheiten  besser auf der Strecke gelassen werden.

Doch nicht nur der Jahreswechsel ist der Anstoß zu solchen Gedanken. Gerne kommen bei runden Geburtstagen, Veränderung der persönlichen oder beruflichen Situation und anderen Gelegenheiten solche Gedanken auf. Bin ich denn zufrieden, da wo ich jetzt bin? Ist der Job der Richtige? Was mache ich mit meinen Träumen, ist es wirklich unrealistisch sie noch zu verfolgen? Was soll ich tun? Fragen über Fragen… und deine Antworten kennt nur eine Person:

Du!

Was soll das wieder heißen? Fragst du dich vielleicht. Deine Wahrheit, deine Ziele, deine Erfahrungen kennst nur du und nur du kannst es am besten nachvollziehen, wenn es um dich geht. Ist es denn nicht naheliegend, dass auch nur du deinen Weg kennst, was du wirklich in deinem Leben tun solltest, was dich wirklich glücklich und erfüllt leben lässt?

„Zu sich kommen“ – ist der Zaubersatz!

Wenn nur du alles über dich am Besten wissen kannst, so kannst auch nur du am Besten herausfinden was du wirklich sein und haben willst und wie du das anstellen kannst – und zwar am besten wenn du zu dir kommst. Zu sich kommen heißt, ins Hier und Jetzt kommen, auf sich selbst und seine innere Stimme zu hören und auf die eigenen Gefühle und Intuitionen zu achten. In dir liegt alles über dich.

Doch all dies ist in der heutigen, hektischen Zeit, in der dauernd Impulse und Ratschläge von Außen auf uns auftreffen und uns beeinflussen nicht mehr möglich. Das kenne ich nur zu gut aus meinem eigenen Leben.

Auf meinen Jakobswegen habe ich dann unglaubliche und unbeschreibliche Erfahrungen gemacht, die einem genau das tun lassen – „zu sich kommen“. Und genau diese Erfahrungen haben mich dazu inspiriert ein ganz spezielles Event zu organisieren. Es ist noch nicht genau zu beschreiben. Es soll Menschen zu sich kommen und ihr Inneres entdecken lassen. Über mehrere Tage zu sich selbst hingeführt werden. Dabei spielt auch der Körper(-Einsatz) eine wichtige Rolle. „Mit dem Körper und dem Geist die Seele finden“.

Die Idee ist schon länger in meinem Kopf und in meinem Herzen – und Jetzt will sie raus. Also mache ich mich morgen auf den Weg, dahin, wo ich mir das Ganze vorstellen könnte. Und wer weiß – vielleicht ist es wirklich genau der Ort dafür…

…oder was hältst du von dieser Idee? Lass es mich doch in einem Kommentar wissen – bin schon gespannt 😉

Dein Universe Coach®

 

 

PS. Fast vergessen… ich bin momentan… findest du es raus?

Veröffentlicht in Bewusstsein, Glücklich sein, Seminare, Zu sich kommen Getagged mit: , , , , , , ,
4 Kommentare zu “Davon laufen und zu sich kommen
  1. Eleonora sagt:

    Hallo Oliver,
    toller Beitrag. Du befindest Dich sicher im Tessin 🙂 .
    Deine Idee ist sehr vielversprechend, finde ich eine gute Sache.
    Viele Grüsse, Eleonora

  2. Das ist eine tolle Idee! Erfolgreiche Frauen möchten auch zu sich kommen und aus dem inneren neue Ideen und Kräfte für ihren Erfolg schöpfen. Dafür ist die Natur perfekt geeignet. Ich bin gespannt auf deine Reise und freue mich.

  3. K. Treutler sagt:

    Oliver, was ist aus deiner Idee geworden?

    • admin sagt:

      Die Idee entwickelt sich mehr und mehr mein Lieber… Es braucht noch etwas Zeit der Reife 🙂

      Ganz herzliche Grüsse und ein grosses Dankeschön für dein Interesse
      Oliver

      Ps. Ich garantiere, das Warten wird sich lohnen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hol Dir den Newsletter hier!