13. Dezember

13Nr. 13 des Adventskalenders

Nach der gestrigen Aufregung. Heute also das nächste, 13. Türchen

Heute eine kurze Übung um Dinge loszulassen, die man bisher nicht loslassen konnte.

Setzte dich hin, nimm einen Stift, Kugelschreiber o.ä in deine rechte, zu einer Faust geballte Hand und halte ihn mit vor dich in die Luft.

Jetzt stelle dir mit geschlossenen Augen alle die Dinge vor, die du gerne loslassen möchtest und lasse sie über deinen Körper durch den rechten Arm alle in den Kugelschreiber wandern.

Fühle immer wieder in dich hinein und “schaue” nach, ob da noch weitere Dinge sind, die losgelassen werden möchten und schiebe sie ebenfalls in den Kulli.

Wenn du alles in den Kugelschreiber gepackt hast, schwenke den Arm um 90 Grad zur Seite und dort öffne die Hand komplett, so dass der Kugelschreiber fällt.

WICHTIG! 1. Spüre in dich hinein und du wirst bemerken, dass es sich möglicherweise etwas leichter anfühlen wird. 2. Hebe den Stift nicht selber auf, sondern lasse ihn von jemand andern wegräumen oder säubere ihn zuerst mit einem Reinigungsritual.

Viel Spass

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*